Deutschland - Algerien

    Supahexe schrieb:

    Kleine Story am Rande, tatsächlich so passiert:
    Ich war heute zur Physiotherapie. Meine Therapeutin fragte, ob ich das Spiel gesehen hätte.
    Ich: "Ja klar. Sind Sie auch fußballbegeistert?"
    Sie: "Nö, ich guck nur, wenn EM oder WM ist. Super, woll?! Wir sind weiter!"
    Ich: "Ja, leider." (fragender Blick von ihr)
    Ich: "Solange dieser Bundes-Nasen-Bohrer Trainer ist, will ich gar nicht, dass wir Weltmeister werden. Das hat er nicht verdient. Schade für die Jungs, aber nicht der....!"
    Sie: "Wieso?" (entsetzter Blick von ihr)
    Ich: "Weil er überhaupt kein System in der Aufstellung hat, weil er vier Innenverteidiger aufstellt, während zwei Außenverteidiger auf der Bank sitzen, nur weil er die Spieler von Dortmund nicht aufstellen will."
    Sie: "Wieso?" (verwirrter Blick von ihr)
    Ich: "Na, weil außer Hummels keiner von unseren Jungs bisher gespielt hat. Der liebt halt seine Bayern und die dürfen immer spielen, auch wenn sie grottenschlecht sind. Aber die Dortmunder bleiben auf der Bank." (böser Blick von mir)
    Sie: "Versteh' ich jetzt nicht. Schweinsteiger und Özil haben doch gespielt."
    So, das lasst mal auf euch wirken. Ich war jedenfalls ziemlich sprachlos.


    Auweia...ich hoffe, du gehst morgen zu einer anderen Physiotherapeutin. Aber erstaunlich, dass man nach so einem Kick wie gestern, gleich am nächsten Tag zur Massage muss und sich den ganzen Frust ausm Körper "rauskneten" lässt 8| :D

    Supahexe schrieb:

    lechfeldborusse62 schrieb:

    ber das stimmt schon - relativ kurz nach Spielende

    Und Du ahnst nicht, was rund 12 Stunden nach dem Spiel manche Leute von sich geben.... 8|

    Kleine Story am Rande, tatsächlich so passiert:
    Ich war heute zur Physiotherapie. Meine Therapeutin fragte, ob ich das Spiel gesehen hätte.
    Ich: "Ja klar. Sind Sie auch fußballbegeistert?"
    Sie: "Nö, ich guck nur, wenn EM oder WM ist. Super, woll?! Wir sind weiter!"
    Ich: "Ja, leider." (fragender Blick von ihr)
    Ich: "Solange dieser Bundes-Nasen-Bohrer Trainer ist, will ich gar nicht, dass wir Weltmeister werden. Das hat er nicht verdient. Schade für die Jungs, aber nicht der....!"
    Sie: "Wieso?" (entsetzter Blick von ihr)
    Ich: "Weil er überhaupt kein System in der Aufstellung hat, weil er vier Innenverteidiger aufstellt, während zwei Außenverteidiger auf der Bank sitzen, nur weil er die Spieler von Dortmund nicht aufstellen will."
    Sie: "Wieso?" (verwirrter Blick von ihr)
    Ich: "Na, weil außer Hummels keiner von unseren Jungs bisher gespielt hat. Der liebt halt seine Bayern und die dürfen immer spielen, auch wenn sie grottenschlecht sind. Aber die Dortmunder bleiben auf der Bank." (böser Blick von mir)
    Sie: "Versteh' ich jetzt nicht. Schweinsteiger und Özil haben doch gespielt."

    So, das lasst mal auf euch wirken. Ich war jedenfalls ziemlich sprachlos.

    Liebe Eventies!
    Ich danke euch aufrichtig und von Herzen. Bei diesen unsäglichen Aufstellungen des Bundes-Nasen-Bohrers und den teils grottenschlechten Kicks unserer Jungs zaubert ihr mir trotzdem immer wieder ein Lachen ins Gesicht. So hat diese WM doch noch fröhliche Stunden und sei es nur, weil ich mich wegen eurer Ignoranz bepi*** könnte vor Lachen!



    Bei mir heute auch ne Kollegin ..."Na das war doch schön, die haben doch gut gespielt und sogar gewonnen..." wobei ich denke, dass die nich ma geguckt hat ... ich hab nur gesagt ...so reden alle "4-Wochen-Möchte gern-Fans"

    BengieHTC schrieb:

    Wenn man sich alle WMs einschliesslich der WMs ansieht, wo wir WM wurden, war ausser das gegen Schweden 2006, kein 1/8-Finale dabei, wo wir nicht mit mehr Glück als Verstand weitergekommen sind....


    ähm, da muss ich nichtmal ins Archiv schauen, um mich zu erinnern, dass wir 2010 ein Superspiel gg England gemacht haben, selbst wenn England ein Tor mehr verdient hätte

    lechfeldborusse62 schrieb:

    Supahexe schrieb:

    Aber die Dortmunder bleiben auf der Bank." (böser Blick von mir)
    Sie: "Versteh' ich jetzt nicht. Schweinsteiger und Özil haben doch gespielt."


    :crazy2: :crazy2: :crazy2:
    Oh Herr lass es Hirn regnen..........................


    Das hat nichts mit Intellekt zu tun, auch von Doktoren und Anwälten wirst du sowas hören. Das passiert, wenn Leute sich für Fußball interessieren, die sonst kaum Fußball gucken. Solche Dinge unterlaufen uns allen, wenn wir uns zu Themen äußern, wo wir keine Experten sind. Wer außer Juristen kann schon Vergehen, Ordnungswidrigkeit, Straftat usw. genau auseinanderhalten, da wird doch alles in einen Topf geworfen. Wer in welchem Verein spielt, muss man nicht unbedingt wissen, aber dass jemand nicht erkennt, dass das Spiel schlecht war, ist schon verwunderlich.
    Im Nachhinein haben es immer alle vorher gewusst.

    "Ich glaube nicht, dass die Angst vorm Verlieren dich eher zum Sieger macht, als die Lust aufs Gewinnen." (Jürgen Klopp)

    Telemach schrieb:

    BengieHTC schrieb:

    Wenn man sich alle WMs einschliesslich der WMs ansieht, wo wir WM wurden, war ausser das gegen Schweden 2006, kein 1/8-Finale dabei, wo wir nicht mit mehr Glück als Verstand weitergekommen sind....


    ähm, da muss ich nichtmal ins Archiv schauen, um mich zu erinnern, dass wir 2010 ein Superspiel gg England gemacht haben, selbst wenn England ein Tor mehr verdient hätte

    lechfeldborusse62 schrieb:

    Supahexe schrieb:

    Aber die Dortmunder bleiben auf der Bank." (böser Blick von mir)
    Sie: "Versteh' ich jetzt nicht. Schweinsteiger und Özil haben doch gespielt."


    :crazy2: :crazy2: :crazy2:
    Oh Herr lass es Hirn regnen..........................


    Das hat nichts mit Intellekt zu tun, auch von Doktoren und Anwälten wirst du sowas hören. Das passiert, wenn Leute sich für Fußball interessieren, die sonst kaum Fußball gucken. Solche Dinge unterlaufen uns allen, wenn wir uns zu Themen äußern, wo wir keine Experten sind. Wer außer Juristen kann schon Vergehen, Ordnungswidrigkeit, Straftat usw. genau auseinanderhalten, da wird doch alles in einen Topf geworfen. Wer in welchem Verein spielt, muss man nicht unbedingt wissen, aber dass jemand nicht erkennt, dass das Spiel schlecht war, ist schon verwunderlich.
    Zur Ehrenrettung von Juristen und Doktoren muss mal gesagt werden,daß es auch unter denen richtige Hardcore Fussballexperten gibt.Diese Möchtegern 4-Wochen Fans haben ja auch in den dunklen Zeite der N11 zugejubelt ,wenn sie denn nur gewonnen hat.Ist ja nicht verboten ,aber es nervt natürlich ,wenn sich Leute als "Fans" aufspulen,die die Idee des Spiels nicht mal begriffen haben,aber die sind ja bald wieder weg.
    Löw hat seine Vier-IV-Idee ja mal, Pat, ...

    Pat schrieb:

    Dieses "System" hat nichts mit irgendetwas zu tun, das jemals im Fußball Erfolg gehabt hat. Es ist eine Löwsche Erfindung und dadurch notwendig völliger Murks.
    ... damit zu erklären versucht, dass IVs in der Regel "mehr Verantwortung" für die Defensivarbeit haben; und wenn Du vier Verantwortungsträger hinten hast, kann ja nichts passieren (so sinngemäß Löws Schlussfolgerung).

    Löw hat aber, worauf Du zurecht hinweist, ...

    Pat schrieb:

    Dieses Gegner erdrücken durch ständiges Ballgeschiebe funktioniert ja gar nicht, wenn die Außenverteidiger nicht miteinbezogen werden können, weil ganz einfach 2 Anspielstationen fehlen
    ... die Rechnung nicht mit den eingesetzten IVs gemacht, die es zwar gewohnt sind, ggf. dafür "Verantwortung" zu tragen, dass der Kasten sauber bleibt, aber sich nicht darauf einstellen können, dass sie als AV eben auch Teil der Offensive sind.

    Solange Löws "Vier-IV-Taktik" zum Durchwurschteln reicht, wird sich Löw und seine Mannen darin ahlen, alles richtig gemacht zu haben. Dagegen bin ich mir sicher, dass einige Reporter in ihrer Schublade bereits einen Verriss der Löwschen "Taktik" liegen haben, die sie rausholen, sobald wir sang- und klanglos ausscheiden ...
    Mit der Zugehörigkeit einer Berufsgruppe hat das natürlich überhaupt nichts zu tun. Entweder jemand beschäftigt sich mit Fußball oder eben nicht. Wer kein Vereinsfußball schaut der wird auch kein Detailwissen über die Zugehörigkeit der Spieler bei einer WM haben. Höchstens ein sehr grobes. Und wenn man nur NM schaut, dann ist die Vereinszugehörigkeit auch schlicht egal.

    Solange Livespiele im Vereinsfußball irgendwo im stillen Kämmerlein des Pay-TV laufen wird es sehr viele Leute geben, welche Fußball nur gucken wenn die Nationalmannschaft spielt.
    Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat.
    ---- Mark Twain ----

    Supahexe schrieb:

    Sie: "Versteh' ich jetzt nicht. Schweinsteiger und Özil haben doch gespielt."

    Das sind die einzigen Namen, die die Dame anscheinend mit Balltreten in Verbindung bringt. Klingt jedenfalls professionell; ich hätte bei Synchronschwimmerinnen auch meine Probleme....ABER ICH HALTE DIESBEZÜGLICH MEINE KLAPPE............... :aetsch: :lol:
    Vernunft muß sich ein jeder selbst erarbeiten; die Dummheit pflanzt sich gratis fort. (Erich Kästner)

    Hendrik schrieb:

    Hallo Kevlina, ich denke nicht, dass wir aktuell in der Lage sind solchen Fussball zu spielen. Dafür bräuchten wir Reus, Oezil (in Form), Goetze (in Form) und Müller (wie immer). Aktuell wirkt das alles etwas hölzern. Spieler wie Arturo Vidal sind einfach nur fantastisch, vielleicht kann ja Aki da mal nachfragen :)


    Hallo Hendrik, sorry dass ich dir nicht sofort antworten konnte..., stimmt, du hast Recht dass wir wirklich Spieler brauchen die in Topform sind, aber andererseits hat der Bundesschaal doch lauter Gewinner in der Mannschaft...der Bauernblock (Double Gewinner), Merte/Özil/Poldi (FA Cup Gewinner)...da müsste sie doch auf einer Euphoriewelle schwimmen...einfach raus gehen & spielen.
    Aber für mich sieht das so aus als wolle die Mannschaft "schön" spielen um ja kein Fehler zu machen oder sich einen Konter einzufangen....sie spielen ziemlich gehemmt. Wenn der Bundesschaal nicht was an der Austellung ändert, dann kann er gleich das Rückflugticket buchen...
    Um nochmal auf Merte zurückzukommen: der kam mir nach dem Spiel einfach mental fix & foxi vor. Wahrscheinlich fühlte er sich innerhalb dieser seltsamen Abwehr - in Abwesenheit von seinem Kumpel Mats - doch sehr im Stich gelassen und war dann erleichtert, dass es mit Gottes und Manuelas Hilfe doch noch gerade so gereicht hat. Und wenn dann noch jemand kommt und nörgelt, dann kann einem schon mal der Kragen platzen. Ich finde - zumal wenn er sich nicht so souverän aus der Affäre ziehen kann wie ein Thomas Müller-, er hätte sich von Anfang an weigern sollen.

    Und wegen des Journalisten bin ich bei Skeletor. Natürlich ist es Definitionssache, was guten Journalismus ausmacht, und auch ein Stück weit subjektiv. Aber jemand, der sich wirklich NULL in sein Gegenüber hineinversetzen kann, erscheint mir als Fernsehjournalist ungeeignet. Heavens, ich dachte, noch so eine blöde Frage und Merte kratzt ihm die Augen aus X(
    Wer seine Träume der Wirklichkeit opfert, gibt sich für immer geschlagen.
    (Roman Weidenfeller)

    Kevlina schrieb:

    Hendrik schrieb:

    Hallo Kevlina, ich denke nicht, dass wir aktuell in der Lage sind solchen Fussball zu spielen. Dafür bräuchten wir Reus, Oezil (in Form), Goetze (in Form) und Müller (wie immer). Aktuell wirkt das alles etwas hölzern. Spieler wie Arturo Vidal sind einfach nur fantastisch, vielleicht kann ja Aki da mal nachfragen :)


    Hallo Hendrik, sorry dass ich dir nicht sofort antworten konnte..., stimmt, du hast Recht dass wir wirklich Spieler brauchen die in Topform sind, aber andererseits hat der Bundesschaal doch lauter Gewinner in der Mannschaft...der Bauernblock (Double Gewinner), Merte/Özil/Poldi (FA Cup Gewinner)...da müsste sie doch auf einer Euphoriewelle schwimmen...einfach raus gehen & spielen.
    Aber für mich sieht das so aus als wolle die Mannschaft "schön" spielen um ja kein Fehler zu machen oder sich einen Konter einzufangen....sie spielen ziemlich gehemmt. Wenn der Bundesschaal nicht was an der Austellung ändert, dann kann er gleich das Rückflugticket buchen...


    Ok ok, ... also “lauter Gewinner in der Mannschaft”, ... Höwedes sieht aber nicht aus wie ein Gewinner ;) . Aber gut, Freitag eine hohe Niederlage gegen Frankreich, und die Bundesschabe sollte eigentlich weg sein, ums mal auf den Punkt zu bringen. Wär’s das nicht wert? Und nein, ein französisches Autokorso würde mich nicht freuen X/ .
    "And into the forest I go, to lose my mind and find my soul"
    (John Muir)

    Hendrik schrieb:

    Ok ok, ... also “lauter Gewinner in der Mannschaft”, ... Höwedes sieht aber nicht aus wie ein Gewinner ;) . Aber gut, Freitag eine hohe Niederlage gegen Frankreich, und die Bundesschabe sollte eigentlich weg sein, ums mal auf den Punkt zu bringen. Wär’s das nicht wert? Und nein, ein französisches Autokorso würde mich nicht freuen X/ .


    MMhhh, ich sprach auch von denen in der Mannschaft die einen oder mehrere Titel während der Saison gewonnen haben....von den Schlümpfen mal abgesehen, der ist so was von überfordert in der Abwehr, dass es vielleicht besser wäre ihn gegen Erik zu tauschen. Na mal schauen, was sich die Schabe für Freitag einfallen lässt...bestimmt nichts Gutes. Mir graut es schon wenn ich an die Austellung denke...
    Da wäre ich sofort dafür wenn die Schabe noch am Spielfeld seinen Rücktritt bekannt gäbe...denn die Franzosen gelten nicht umsonst als Favorit.
    Ich glaub nicht mal, dass er geht, wenn Deutschland verliert - außer es gibt ne richtige Packung. Aber für so stark halte ich Frankreich nicht.
    "Muss denn so was wirklich sein? / Ist das Leben nicht viel zu schön? / Sich selber so wegzuschmeißen / und zum FC Bayern zu gehen! / Was für Eltern muss man haben, / um so verdorben zu sein, / einen Vertrag zu unterschreiben / bei diesem Scheissverein?"

    lars32 schrieb:

    Milka schrieb:

    wenn wir so wie gestern auch gegen Frankreich spielen, dann gute Nacht. Und ich habe vor WM-Beginn mit einem Kollegen um eine Kiste Sekt gewettet, dass wir ins Finale kommen. Das prickelnde Etwas rückt aber gerade immer weiter ins Reich des Unerreichbaren...... :|


    *kopfschüttel* Wer macht denn sowas? *kopfschüttel*


    *kopfschüttel* ich habe so etwas gemacht *ende kopfschüttel* :)


    und ich bin KEIN "angeblicher" Fan ;(
    Karina

    Milka schrieb:

    lars32 schrieb:

    Milka schrieb:

    wenn wir so wie gestern auch gegen Frankreich spielen, dann gute Nacht. Und ich habe vor WM-Beginn mit einem Kollegen um eine Kiste Sekt gewettet, dass wir ins Finale kommen. Das prickelnde Etwas rückt aber gerade immer weiter ins Reich des Unerreichbaren...... :|


    *kopfschüttel* Wer macht denn sowas? *kopfschüttel*


    *kopfschüttel* ich habe so etwas gemacht *ende kopfschüttel* :)



    Hallo Milka. Hatte ich ja ganz verpasst. Dann viel Spass beim Abarbeiten der Kiste. Was gibts denn bei Sieg ;) ?
    "And into the forest I go, to lose my mind and find my soul"
    (John Muir)