USA - Deutschland

    Sagt mal kann das sein das der Schal sein Gas von Gazprom bekommt und deswegen
    den Blauen spielen lassen muß.
    :ironie:

    Ich habe schon von Anfang an gesagt, mit dem wird das nichts, von links kommt über haupt nix, das hat auch Poldi heute gemerkt.
    Und wenn es hinten brennt, Schuld is mal wieder Mats und der Fehler kommt zu vor von, dem Schlumpf.
    Wir haben 23 super Spieler und der Schwächste spielt hinten links, und wer wird ausgewechselt Poldi.
    Wenn ich sehe, wie Mats es in Ihm brodelt, jetzt könnte ich einer super Flanke schlagen, aber ich Darf ja nicht.
    Da Frage ich mich schon,wie sollen wir dieses Tunier gewinnen wenn der Schal immer die falschen Leute aufstellt.
    Wenn er immer noch Spanien kopieren will, ja dann Gute Nacht, das haben wir ja dann bei dieser WM gesehen.
    Wenn nicht jetzt unser BVB Spiel, (das ja jetzt jeder kopiert), nur unsere N11 nicht, zum Zuge kommt, können wir bald nach Hause fahren.

    Ich hoffe ja immer noch das er sich Besinnt. Nur der Glaube daran fehlt mir geradé.
    so richtig weiss ich nicht wo wir jetzt stehen und wie ich die Vorrunde beurteilen soll.
    Ein verdienter Sieg gegen 10 Portugiesen, ein verkrampftes Unentschieden gegen Ghana und gestern für mich ein kontrolliertes aber langweiliges Spiel gegen die USA. Jetzt kommt Algerien die sind extrem heiß auf dieses Spiel. Und die letzten Spiele gegen afrikanische Mannschaften waren glaub ich alle nicht so toll.

    eberswalder09 schrieb:

    so richtig weiss ich nicht wo wir jetzt stehen und wie ich die Vorrunde beurteilen soll.
    Ein verdienter Sieg gegen 10 Portugiesen, ein verkrampftes Unentschieden gegen Ghana und gestern für mich ein kontrolliertes aber langweiliges Spiel gegen die USA. Jetzt kommt Algerien die sind extrem heiß auf dieses Spiel. Und die letzten Spiele gegen afrikanische Mannschaften waren glaub ich alle nicht so toll.

    So sehe ich das auch, ich bin tatsächlich nach 60 Minuten noch zum Zumba gefahren und habe mich dort ausgetobt, aber es waren tatsächlich nicht mal die Hälfte der Mädels da, vielleicht fanden die das Spiel ja besser als ich.
    Das Schlimmste an den spielen der N11 ist mit anzusehen wie ein Jahrhunderttalent wie Mario Götze bei den Bayern ruiniert wird.Alles ,was der bei uns an Spielfreude und Kreativität auf den Rasen gezaubert hat ist ihm nach einem Jahr "akribischem und intensivem"Training abhanden gekommen.Ein Abschuss mehr ,den die Bayern ihrer Negativliste hinzufügen können.Was auch noch auffällt ist,daß der Bundesjogi nicht erkennt,daß das Offensivpotential links schlichtweg nicht vorhanden ist.Höwedes ist die denkbar schlechteste Besetzung der linken Seite. Ungeschickte Fouls und null Flanken ,selbst als Miro im Spiel war und der Bundesjogi popelt weiter gedankenversunken in der Nase.Podolski war auch keine Lösung.

    Borussina schrieb:

    Ich finde es auch langweilig :S . Gefühlt ein Nichtangriffspakt, den man nicht so öffentlich zeigen will.

    So ähnlich habe ich es auch empfunden. Ein wenig "Gijón reloaded", wie Du es an anderer Stelle gesagt hattest, war IMHO schon dabei.

    eberswalder09 schrieb:

    so richtig weiss ich nicht wo wir jetzt stehen und wie ich die Vorrunde beurteilen soll.

    Auch hier kann ich mich nur anschließen. Bei Algerien besteht die Gefahr wohl zum einen darin, dass unsere Jungs sie - wenn auch nur unterbewusst - möglicherweise unterschätzen. Zum anderen haben die Algerier und ihre Fans eine Mega-Motivation, wie sie sonst nur Kloppo einer Mannschaft "einhauchen" kann - wird bestimmt kein Spaziergang.

    Herrlich heute die Schlagzeile im Express: "We love you, Müller" - the hype goes on :D
    Wer seine Träume der Wirklichkeit opfert, gibt sich für immer geschlagen.
    (Roman Weidenfeller)