Angepinnt Deutsche Nationalmannschaft

      Pat schrieb:


      Nicht explizit dieses Spiel, sondern diese Serie! Der pickt sich nur die Rosinen raus, spielt dann in den wichtigen Spielen scheiße und ist trotzdem der gefeierte Mittelfeldstar *kopfschüttel*
      Die Serie ist tatsächlich unglaublich. Es würde mich nicht wundern, wenn die Rothose
      erst im Spätherbst / Winter hin wieder in die N11 berufen wird, damit er zur WM dann
      auch mitfahren kann. Und genau diese Rosinen (WM) wirst Du meinen, gell?!

      Meiner Meinung nach können solche Fälle wie die Rothose zum Beispiel trotzdem mit
      zum Testspiel gehen. Mehr als normal trainieren tun sie im Verein auch nicht. Hier
      zählt für mich bei der N11 einfach das Gefühl der Einheit. So lange die Rothose
      gehfähig ist, so lange kann er auch zur N11 reisen.
      Naja, aber Einheit ist auch übertrieben, was die Rothose betrifft. Bei 12 mal
      fernbleiben ist der doch schon ein Fremdkörper in der N11
      "Nur der BVB - unser ganzes Leben, unser ganzer Stolz"!



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BVBVorarlberg“ ()

      Pat schrieb:

      Nicht explizit dieses Spiel, sondern diese Serie! Der pickt sich nur die Rosinen raus, spielt dann in den wichtigen Spielen scheiße und ist trotzdem der gefeierte Mittelfeldstar *kopfschüttel*


      Ich kann mich daran erinnern das er letztes Jahr (oder vorletztes? Himmel die Zeit geht schnell vorbei.) mehrfach verletzt war und Freundschaftsspiele absagen mußte. Was dann ja auch vernünftig ist.

      Allerdings gebe ich dir absolut Recht was die anderen Spiele angeht. Die Rosinenpickerei kann er sich echt sparen. Siehe EM. Er wußte das er weder 100% gesund war noch genug Spielpraxis hatte und sagt bei der Pressekonferenz das genaue Gegenteil, obwohl es für jeden offensichtlich ist, das er noch Zeit und Ruhe gebraucht hätte. Offensichtlich für alle ausser unserer Bundesschabe, natürlich, und wie das ausgegangen ist, wissen wir ja. Da krieg' ich heute noch einen dicken Hals. :cursing:

      Paderwerderanerin schrieb:

      Der Poldi hat sich bestimmt schon das ein oder andere mal gefragt warum er denn jetzt schon wieder nominiert wurde trotzt andauernder Formschwäche....

      Da kann man nur zu sagen: nicht ärgern, nur wundern!
      Im Kicker-Interview meinte Löw, der gute Herr Podolski sei für ihn unverzichtbar. ?( Poldi sei für die Gegner schwer einzuschätzen. ?( Er könnte ein Spiel mit wichtigen Toren entscheiden. ?(


      Aber Löw wird sich bei seinen Nominierungen schon etwas denken...

      lars32 schrieb:

      Habs auch grad im Thema "Roman" geschrieben, dass ich eher an ein "RuhigStellen" glaube als an eine Nominierung, es kommt ja nur zum Ausdruck, dass Roman sich in Schals Augen verbessert hat. OB DAS ABER REICHT, N-Kader zuwerden???? ?(

      roman ruhigstellen tut doch garnicht not.r.hat ja eher zurückhaltend seine an sprüche formuliert. sollte er nominiert werden, käme mir das ganze wie eine gnadenaktion vor ,und das muss roman sich nicht antun.die wertschätzung die, er überall unter fans und fachleuten geniesst sollte ihm reichen. gefälligkeitsnominierungen muss er nicht annehmen,aber ist seine entscheidung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Aumiso“ ()

      Lt. "Blöd.de" fallen Ilkay und Marco morgen womöglich aus - Ilkay hat nach wie vor "Rücken" und Marco hat Fieber......na dann reißt lieber ab und fahrt nach Hause nach Dortmund und dann bis Sonntag beide zusammen das Bett hüten!

      bvbfabi09 schrieb:

      Lt. "Blöd.de" fallen Ilkay und Marco morgen womöglich aus - Ilkay hat nach wie vor "Rücken" und Marco hat Fieber......na dann reißt lieber ab und fahrt nach Hause nach Dortmund und dann bis Sonntag beide zusammen das Bett hüten!
      Öhm, ich würde sie dann doch lieber in ihre eigenen getrennten Betten packen, nicht dass sie noch auf dumme Gedanken kommen. :P

      Spass beiseite, du hast Recht, nicht dass es noch schlimmer wird und dann müsste Klopp wohl noch länger auf die Beiden verzichten, das wäre nicht so gut, denn Marco ist immer torgefährlich....und Ilkay muss doch die Bälle verteilen.

      bvbfabi09 schrieb:

      Lt. "Blöd.de" fallen Ilkay und Marco morgen womöglich aus - Ilkay hat nach wie vor "Rücken" und Marco hat Fieber......na dann reißt lieber ab und fahrt nach Hause nach Dortmund und dann bis Sonntag beide zusammen das Bett hüten!
      Beide zusammen?? 8| In einem Bett?? 8|
      Was da wohl Ilkay`s neue Freundin dazu meint :D
      "Nur der BVB - unser ganzes Leben, unser ganzer Stolz"!



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BVBVorarlberg“ ()

      Pat schrieb:



      Da er ja von Bundes-Jogi nichts zu befürchten hat :brav: , wird ihm das Rauschen im Blätterwald wohl ziemlich egal sein. Auf der Couch zu Hause ist es ja auch viel toller, als bei irgendeinem Test-Spiel.

      Mag ja sein, dass man bzw. ich ihm unrecht tue......aber mal ehrlich, wer 12 x bei Testspielen nicht anwesend ist, der muss mit Kritik (zumindest von außen) rechnen und leben.

      Sandra

      Kevlina schrieb:


      Öhm, ich würde sie dann doch lieber in ihre eigenen getrennten Betten packen, nicht dass sie noch auf dumme Gedanken kommen. :P

      Spass beiseite, du hast Recht, nicht dass es noch schlimmer wird und dann müsste Klopp wohl noch länger auf die Beiden verzichten, das wäre nicht so gut, denn Marco ist immer torgefährlich....und Ilkay muss doch die Bälle verteilen.

      BVBVorarlberg schrieb:


      Beide zusammen?? 8| In einem Bett?? 8|
      Was da wohl Ilkay`s neue Freundin dazu meint:D
      Auweia..... ....da war das Wörtchen "zusammen" zuviel...vielleicht hatte ich zuerst einen anderen Gedanken, was ich schreiben wollte, und dann war der doof, und dann fiel mir was anderes ein....natürlich getrennt das Bett hüten :D....

      rosskastanie schrieb:

      Pat schrieb:

      Nicht explizit dieses Spiel, sondern diese Serie! Der pickt sich nur die Rosinen raus, spielt dann in den wichtigen Spielen scheiße und ist trotzdem der gefeierte Mittelfeldstar *kopfschüttel*


      Ich kann mich daran erinnern das er letztes Jahr (oder vorletztes? Himmel die Zeit geht schnell vorbei.) mehrfach verletzt war und Freundschaftsspiele absagen mußte. Was dann ja auch vernünftig ist.

      Allerdings gebe ich dir absolut Recht was die anderen Spiele angeht. Die Rosinenpickerei kann er sich echt sparen. Siehe EM. Er wußte das er weder 100% gesund war noch genug Spielpraxis hatte und sagt bei der Pressekonferenz das genaue Gegenteil, obwohl es für jeden offensichtlich ist, das er noch Zeit und Ruhe gebraucht hätte. Offensichtlich für alle ausser unserer Bundesschabe, natürlich, und wie das ausgegangen ist, wissen wir ja. Da krieg' ich heute noch einen dicken Hals. :cursing:


      Naja... Er hat genau das Gegenteil von dem was DU sagst, gesagt.

      Er hat erstens gesagt, er sei überhaupt nicht bei 100%, kämpft mit einer Verletzung (!!) und würde nur spielen, wenn es der Bundestrainer tatsächlich will. Heißt also: Der einzige, der damals nicht kapiert hat, was bei dem wichtigen Spiel gegen Italien gemacht werden muss, war einzig und allein die Bundesschabe und seine Holzfiguren aka Trainerteam.
      Ich hab mich schon des öfteren gefragt, warum Löw bei Nationalspielen die zwischen zwei Bundesligaspielen (die dann nur sieben oder acht Tage auseinanderliegen) bei uns die Stammspieler rauspickt? Natürlich freuts mich wenn unsere Jungs nominiert werden, aber die eine Woche Ruhe zwischen zwei BL-Partien kann jeder unserer Jungs gut gebrauchen. Paraguay ist ja nicht Spanien oder Italien, warum nimmt Löw dann nicht mal ein paar Jungs von Mainz, Gladbach oder Frankfurt?

      Naja, zum Glück ist Lautern ja nicht ganz so weit weg und Eintracht Braunschweig kein Angstgegner. :)

      marcelrwe schrieb:


      Naja... Er hat genau das Gegenteil von dem was DU sagst, gesagt.

      Er hat erstens gesagt, er sei überhaupt nicht bei 100%, kämpft mit einer Verletzung (!!) und würde nur spielen, wenn es der Bundestrainer tatsächlich will. Heißt also: Der einzige, der damals nicht kapiert hat, was bei dem wichtigen Spiel gegen Italien gemacht werden muss, war einzig und allein die Bundesschabe und seine Holzfiguren aka Trainerteam.
      Da muss ich dem Marcel ausnahmsweise mal rechtgeben! ;)

      Und zur Nominierung unserer Jungs: Wie du´s machst, ist es verkehrt... Nominierst du sie, jammern alle, dass sie nicht geschont werden, überbelastet werden und sich sogar verletzen könnten. Lässt du sie zuhause, entflammt ein Sturm der Entrüstung, warum denn nur Bayern spielen und die Dortmunder nicht berücksichtigt würden. ;)

      Von daher, einfach nur hoffen, dass unsere Jungs ein schönes Spiel abliefern und anschließend heil nach Hause kommen!
      !!! Ballspielverein Borussia Neunzehn09 !!!

      Alexis84 schrieb:

      Und zur Nominierung unserer Jungs: Wie du´s machst, ist es verkehrt... Nominierst du sie, jammern alle, dass sie nicht geschont werden, überbelastet werden und sich sogar verletzen könnten. Lässt du sie zuhause, entflammt ein Sturm der Entrüstung, warum denn nur Bayern spielen und die Dortmunder nicht berücksichtigt würden. ;)
      Ich hab nen Bauernfan auf Arbeit folgenden Vorschlag gemacht - alle Freunschaftsspiele, EM-Quali-Spiele und WM-Quali-Spiele absolvieren die Bauernspieler, und bei der WM und EM spielen alle Dortmunder 8o

      Dann würde nächstes Jahr bei der WM im ersten Spiel folgende 11 Spieler aufm Platz stehen:
      Weidenfeller - Großkreutz - Hummels - Sarr - Schmelzer - Bender - Kehl - Hofmann - Gündogan - Reus - Ducksch

      Auf der Bank: Bonmann, Kirch, Durm, Bandowski, Schieber, Günter, Leitner, Bittencourt, Koch

      :D :D :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „bvbfabi09“ ()

      bvbfabi09 schrieb:

      Alexis84 schrieb:

      Und zur Nominierung unserer Jungs: Wie du´s machst, ist es verkehrt... Nominierst du sie, jammern alle, dass sie nicht geschont werden, überbelastet werden und sich sogar verletzen könnten. Lässt du sie zuhause, entflammt ein Sturm der Entrüstung, warum denn nur Bayern spielen und die Dortmunder nicht berücksichtigt würden. ;)
      Ich hab nen Bauernfan auf Arbeit folgenden Vorschlag gemacht - alle Freunschaftsspiele, EM-Quali-Spiele und WM-Quali-Spiele absolvieren die Bauernspieler, und bei der WM und EM spielen alle Dortmunder 8o

      Dann würde nächstes Jahr bei der WM im ersten Spiel folgende 11 Spieler aufm Platz stehen:
      Weidenfeller - Großkreutz - Hummels - Sarr - Schmelzer - Bender - Kehl - Hofmann - Gündogan - Reus - Ducksch

      Auf der Bank: Kirch, Durm, Bandowski, Schieber, Günter

      :D :D :D


      Kannst noch Bonmann, Leitner, Bittencourt und Koch dazu rechnen ;)
      "Muss denn so was wirklich sein? / Ist das Leben nicht viel zu schön? / Sich selber so wegzuschmeißen / und zum FC Bayern zu gehen! / Was für Eltern muss man haben, / um so verdorben zu sein, / einen Vertrag zu unterschreiben / bei diesem Scheissverein?"

      bvbfabi09 schrieb:

      Alexis84 schrieb:

      Und zur Nominierung unserer Jungs: Wie du´s machst, ist es verkehrt... Nominierst du sie, jammern alle, dass sie nicht geschont werden, überbelastet werden und sich sogar verletzen könnten. Lässt du sie zuhause, entflammt ein Sturm der Entrüstung, warum denn nur Bayern spielen und die Dortmunder nicht berücksichtigt würden. ;)
      Ich hab nen Bauernfan auf Arbeit folgenden Vorschlag gemacht - alle Freunschaftsspiele, EM-Quali-Spiele und WM-Quali-Spiele absolvieren die Bauernspieler, und bei der WM und EM spielen alle Dortmunder 8o

      Dann würde nächstes Jahr bei der WM im ersten Spiel folgende 11 Spieler aufm Platz stehen:
      Weidenfeller - Großkreutz - Hummels - Sarr - Schmelzer - Bender - Kehl - Hofmann - Gündogan - Reus - Ducksch

      Auf der Bank: Kirch, Durm, Bandowski, Schieber, Günter

      :D :D :D
      Genau, und die restlichen unsere BVB-Jungs aus Polen, der Türkei etc. werden einfach eingebürgert. ;) :D

      Aumiso schrieb:

      Biene Maja schrieb:

      Pat schrieb:



      Da er ja von Bundes-Jogi nichts zu befürchten hat :brav: , wird ihm das Rauschen im Blätterwald wohl ziemlich egal sein. Auf der Couch zu Hause ist es ja auch viel toller, als bei irgendeinem Test-Spiel.

      Mag ja sein, dass man bzw. ich ihm unrecht tue......aber mal ehrlich, wer 12 x bei Testspielen nicht anwesend ist, der muss mit Kritik (zumindest von außen) rechnen und leben.

      Sandra

      dazu passt dann auch das bayerngesülze vom besten mittelfeld spieler der welt und diese fadenscheinige wahl zum fussballer des jahres. ich hab noch nicht ein einziges mal erlebt ,daß diese napfsülze verantwortung übernommen hätte. gegen italien bei der em der letzte husten,gegen chelsea völlig abgetaucht und in wichtigen spielen gegen den bvb,zu meiner freude völlig abgetaucht.mit xavi und iniesta auf augenhöhe?jemand ,der solch einen mist erzählt,hat vom fussball soviel ahnung wie ne kuh vom messerwerfen. ich bin der meinung,daß wir mit basti keinen titel holen werden. zur not kann dann ja wieder eine alte verletzung als entschuldigung herhalten.hat ja bisher immer geklappt,und wirft ein schlechtes licht auf den vereinseigenen wunderdoktor.der müsste doch in der lage sein den endlich topfit zu machen.




      Stimmt. Mit ihm gewinnt man keine Titel. Gegen euch im DFB-Pokal-Viertelfinale der wohl entscheidende Lenker und Denker, hat im Übrigen Ilkay in diesem Spiel sehr alt aussehen lassen. Nebenbei wurde er mit seinem geringen Maß an fußballerischen Fähigkeiten Triple-Sieger und war mit Martinez der entscheidende Faktor, warum die Mannschaft so stabil gespielt hat, wie in dieser Saison keine andere in Europa. Und zum Doc, naja... Wahrscheinlich der Arzt, mit dem stärksten und unantastbarsten Ruf weltweit wird sicherlich nicht daran schuld sein, dass Schweini immer wieder Probleme hat. Es gibt nunmal Menschen, die irgendwann nicht mehr vollständig rehabilitieren können. Kurativ scheint er gut versorgt zu sein, nur in den nächsten 10 Jahren wird sicher kein Medikament auf den Markt kommen, das den menschlichen Körper in einen makellosen Zustand zurückversetzt.

      Das ist mir irgendwie zu "einfach". Ich glaube, ich sehe den Sinn deines Posts, aber mE nimmst du den falschen Ansatz, indem du einen Spieler schlechtredest, der mit Abstand und über viele Jahre beste Leistungen abgerufen hat. Ich lasse mich aber mal darauf ein, wovon ich denke, was du indirekt sagst. Korrigier mich bitte, wenn ich falsch liege:

      Wenn er fit war, dann war er mit Sicherheit einer der Besten seiner Zunft, nur kommt es zu selten vor und ab hier gebe ich dir absolut recht:
      Es scheint, dass er (auch bei den Buyern) immer wieder Probleme hat mit der Gesundheit. Man muss also langsam daran denken, die Ära Schweinsteiger für Beendet zu erklären. Hier unterstütze ich aber ausnahmsweise die Bundesschabe teilweise (!!), denn er scheint ja jetzt etwas richtig machen zu wollen, was er bei Spielern wie Ballack etc. verpasst hat: Einem Spieler einen Abschied auf großer Bühne zu ermöglichen (Brasilien 2014), um ihn für Leistungen zu danken, die den deutschen Fußball weit nach vorne gebracht haben. Ob es aber jetzt nach vielen verpassten Titeln mit der NM eine gute Idee bzw die richtige Idee ist, finde ich höchst umstritten, denn: Ich denke dass die Nationalmannschaft auf dieser Position eine Veränderung braucht, eben weil er scheinbar auch gesundheitlich nicht mehr konstant spielen können wird.

      Hier kommen für mich Ilkay und Bender ins Spiel. Beide sind jung und höchst begabt. Wenn man die JETZT heranführen würde, hätte man spätestens in Brasilien eine Schaltzentrale par excellence... Den Denker und den gnadenlosen Abräumer.

      Ich persönlich denke, dass spätestens nach 2014 für Bastian Schluss ist, das ist MIR in der Nationalmannschaft allerdings zu spät...


      Edit: Vielleicht trifft meine Einschätzung über Löw ja auch einfach nicht zu und er denkt tatsächlich, dass Schweinsteiger nur ganz zufällig dauernd Knie- und Fußprobleme hat. Naivität lässt grüßen, damit kennt er sich aber ohnehin schon bestens aus...

      marcelrwe schrieb:

      Stimmt. Mit ihm gewinnt man keine Titel. Gegen euch im DFB-Pokal-Viertelfinale der wohl entscheidende Lenker und Denker, hat im Übrigen Ilkay in diesem Spiel sehr alt aussehen lassen. Nebenbei wurde er mit seinem geringen Maß an fußballerischen Fähigkeiten Triple-Sieger und war mit Martinez der entscheidende Faktor, warum die Mannschaft so stabil gespielt hat, wie in dieser Saison keine andere in Europa. Und zum Doc, naja... Wahrscheinlich der Arzt, mit dem stärksten und unantastbarsten Ruf weltweit wird sicherlich nicht daran schuld sein, dass Schweini immer wieder Probleme hat. Es gibt nunmal Menschen, die irgendwann nicht mehr vollständig rehabilitieren können. Kurativ scheint er gut versorgt zu sein, nur in den nächsten 10 Jahren wird sicher kein Medikament auf den Markt kommen, das den menschlichen Körper in einen makellosen Zustand zurückversetzt.

      Das ist mir irgendwie zu "einfach". Ich glaube, ich sehe den Sinn deines Posts, aber mE nimmst du den falschen Ansatz, indem du einen Spieler schlechtredest, der mit Abstand und über viele Jahre beste Leistungen abgerufen hat. Ich lasse mich aber mal darauf ein, wovon ich denke, was du indirekt sagst. Korrigier mich bitte, wenn ich falsch liege:

      Wenn er fit war, dann war er mit Sicherheit einer der Besten seiner Zunft, nur kommt es zu selten vor und ab hier gebe ich dir absolut recht:
      Es scheint, dass er (auch bei den Buyern) immer wieder Probleme hat mit der Gesundheit. Man muss also langsam daran denken, die Ära Schweinsteiger für Beendet zu erklären. Hier unterstütze ich aber ausnahmsweise die Bundesschabe teilweise (!!), denn er scheint ja jetzt etwas richtig machen zu wollen, was er bei Spielern wie Ballack etc. verpasst hat: Einem Spieler einen Abschied auf großer Bühne zu ermöglichen (Brasilien 2014), um ihn für Leistungen zu danken, die den deutschen Fußball weit nach vorne gebracht haben. Ob es aber jetzt nach vielen verpassten Titeln mit der NM eine gute Idee bzw die richtige Idee ist, finde ich höchst umstritten, denn: Ich denke dass die Nationalmannschaft auf dieser Position eine Veränderung braucht, eben weil er scheinbar auch gesundheitlich nicht mehr konstant spielen können wird.

      Hier kommen für mich Ilkay und Bender ins Spiel. Beide sind jung und höchst begabt. Wenn man die JETZT heranführen würde, hätte man spätestens in Brasilien eine Schaltzentrale par excellence... Den Denker und den gnadenlosen Abräumer.

      Ich persönlich denke, dass spätestens nach 2014 für Bastian Schluss ist, das ist MIR in der Nationalmannschaft allerdings zu spät...
      Vielleicht solltest Du dabei schreiben, dass der erste Absatz ironisch gemeint war. Falls nicht.... 8|

      Unbestritten war er ein sehr guter Fußballer, aber vom "Gestern" kann man sich nichts kaufen. Er versucht seit geraumer Zeit sich vor unbequemen Spielen zu drücken --- verständlich, da er an die Form der alten Tage nicht anknüpfen kann. Natürlich hat er sich auch Lob verdient, aber früher, nicht jetzt. Was er in den letzten Wochen und Monaten abliefert --- dafür würden andere von Löw verbannt werden. Dieses Mit-zweierlei-Maß-messen der Bundesschabe ist peinlich. Gute Leute wie Weidenfeller und Kießling werden nicht nominiert, dafür wird einer auf den Sockel gehoben, der seiner Bestform vergeblich hinterherläuft.

    • Benutzer online 4

      4 Besucher