Artikel mit dem Tag „Transfers“

  • Nach drei Jahren der Drittklassigkeit musste sich die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund in der vergangenen Saison aus der Liga wieder verabschieden. Eine 2:3-Niederlage bei Dynamo Dresden besiegelte am vorletzten Spieltag der Saison 2014/15 den Abstieg in die Regionalliga West. Der Punkterückstand von fünf Zählern auf die in Halle siegreiche zweite Mannschaft von Mainz 05 war nicht mehr aufzuholen und so galt es für die Mannschaft von Trainer David Wagner nun, sich ehrenvoll aus der 3. Liga zu verabschieden. Mit einem 2:1-Sieg in Münster klappte dies auch und ließ zudem den kleinen Funken Hoffnung auf einen Ligaverbleib doch noch glühen - denn hätte der VfR Aalen, der aus der 2. Bundesliga abstieg, keine Lizenz erhalten, hätte der BVB II den Klassenerhalt über Umwege doch noch geschafft. Allerdings konnten die Aalener die Lizenzauflagen erfüllen.

    Dabei lag der Grund für den bitteren Abstieg gar nicht unbedingt an der Qualität der Mannschaft, sondern viel mehr an der…
  • Roman Bürki - quasi der künftige Roman 2.0 - wechselt vom SC Freiburg nach Dortmund. Mit dem 3,5-Millionen-Euro-Einkauf tätigten Sportdirektor Michael Zorc und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke einen möglicherweise wegweisenden Transfer und gleichzeitig auch noch ein "Schnäppchen". Denn beim Absteiger, war der Keeper in der vergangenen Spielzeit einer der Aufsteiger. Als Nachfolger für den nach Hoffenheim abgewanderten Oliver Baumann kam der Schweizer im Sommer 2014 in den Breisgau und ließ seinen Vorgänger komplett aus den Köpfen der Fans verschwinden. Mit vielen starken Spielen, in denen er nicht nur einmal für seine Mitspieler retten musste, überzeugte er und machte auf sich aufmerksam. An ihm lag der etwas unglückliche Abstieg der Mannschaft von Christian Streich letztlich nicht. Doch um seiner noch relativ jungen Karriere nicht einen Dämpfer zu verpassen, entschied er sich gegen eine Zweitligasaison mit dem Sport-Club und suchte stattdessen nach einer…