Ungelesene Artikel 1

  • Neu

    Nach einer gewissen Zeit des sacken lassens muss ich mir doch ein paar Gedanken zum Abstieg des HSV von der Seele schreiben denn kalt läßt mich das nicht,ganz im Gegenteil.

    Ich bin weit davon entfernt HSV-Fan zu sein,allerdings habe ich diesen Verein immer mit etwas mehr Interesse verfolgt als die meisten anderen. Vielleicht ist es auch dem Umstand geschuldet dass ich aus einer Generation komme die andere Zeiten dieses - und da gibt es keine Zweifel - großen Clubs erlebt hat. Zeiten in denen der HSV das Aushängeschild des deutschen Fußballs war. Ja,diese Zeiten gab es. Als ein Uwe Seeler die Fans (weltweit!!) in Wallung versetzte,ein Manni Kaltz seine spektakulären Bananenflanken schlug,ein Horst Hrubesch jede Abwehr vor größte Probleme stellte,ein gewisser Felix Magath noch keine Medizinballtherapie verordnete sondern den Platz unsicher machte,Rudi Kargus souverän seinen Kasten sauber hielt,mit Kevin Keegan sich einer der damals größten Stars des englischen Fußballs die…