Der BVB ist wieder da? Noch lange nicht!

  • Samstag hat unser geliebter BVB die wohl beste Leistungdieser Saison abgerufen und den Pillen-Klub 4:0 zerlegt.
    Kampf, Wille und Einsatzbereitschaft waren die Grundpfeiler für diese Leistung. All das, was der BVB die letzten Wochen und besonders im doch so wichtigen Derby, vermissen ließ.

    Ist jetzt wieder alles gut? Nein, bestimmt nicht!

    Das angesprochene Derby war der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat.
    Zu lange hatten wir uns das lethargische Auftreten der Mannschaft gefallen lassen.
    Und der letzte Samstag zeigte uns, was wir dieganze Zeit wussten – die Mannschaft kann es eigentlich.Umso unverständlicher der Auftritt beim GEsocks.

    Warum musste es erst soweit kommen?
    Warum habt ihr es zum Zerwürfnis kommen lassen? Samstag wurdet ihr mit sehr heftigen Plakaten und Pfiffen empfangen. Und womit? Mit Recht! Ob es gerechtfertigt war, euch nach dem grandiosen Spiel von der Süd zu verscheuchen? Zwar hart, aber ich finde ja.
    Zu tief sitzt der Stachel der Derby-Niederlage und der Wochen zuvor.

    Wie man einen Dortmunder feiert, der immer 109% für den BVB gegeben hat, konntet ihr auch am Samstag bestaunen. „Unser“ Manni, obwohl jetzt Leverkusener, wurde von der Südtribüne gebührend verabschiedet.
    Seht euch das an!
    Nur wenn ihr die Leidenschaft auf den Rasen bringt, die ihr am Samstaggezeigt habt und zwar dauerhaft, wird euch eines Tages eine solche Verehrung zu Teil. Denkt daran, jedes Mal, wenn ihr das schwarzgelbe Trikot überstreift.

    Ein anderer Ur-Borusse erlebt, derweil seinen Niedergang.
    Schmelle wurde am Samstag aus dem Kader verbannt. Er zeigte, wie auch der Rest der Mannschaft (!), in den letzten Wochen indiskutable Leistungen. Eine Pause für ihn, war mehr als gerechtfertigt.
    Was er nicht verdient hat, sind Hohn und Spott.
    Meiner Meinung nach, sollte man ihn auf schnellsten Wege von der Last des Kapitän-Amtes befreien.
    Sorry, Schmelle ist ein Indianer, aber kein Häuptling und wenn ich Schmelle in den letzten Wochen kritisiert habe, war es immer der Kapitän Schmelzer und nicht der Spieler.
    Wenn man ihn endlich von seiner Last befreit hat, kann er sich vielleicht auch wieder auf sein Spiel fokussieren.

    Vielleicht erleben wir dann wieder eine Renaissance unseres Linksverteidigers und auch des BVB’s.

    Überzeugt mich!

    Dann bin ich irgendwann auch gerne wieder bereit zu singen: „Der BVB ist wieder da!“
    Wo gestern noch ein Licht war, ist heut' kein Licht mehr sichtbar.
    Ist unser Leuchtturm ausgebrannt?
    Weil alles auf dem Spiel steht und keiner weiß mehr wie das Spiel geht und keiner weiß wo lang.
    Ist unser Leuchtturm ausgebrannt?
    Leuchtturm (Jennifer Weist und Peter Maffay)
    Jegliche Gemeinsamkeiten mit der momentanen Situation sind rein zufällig.



    382 mal gelesen

Kommentare 10

  • Benutzer-Avatarbild

    09th -

    Ich stimme dir vollumfänglich zu, ich empfinde eben so und kann die Wut und Enttäuschung der Süd auch sehr gut verstehen

  • Benutzer-Avatarbild

    bvbRotti -

    Kann ich (fast) komplett unterschreiben und finde es auch gut ge-/beschrieben. Lediglich die "SÜD-Passage" würde bei mir anders aussehen. Die Pfiffe zu Anfang finde ich gerechtfertigt! Die Pfiffe nach dem Spiel, wenn du dir als Spieler den Arsch für dieses 4:0 aufgerissen hast, finde ICH befremdlich und unverständlich.

  • Benutzer-Avatarbild

    usbjt -

    So sensibel wie Dich hätt' ich gern die ganze Süd. Wobei ich schon Samstach die Differenzierung zwichen Finger zeigen, supporten und nochma' Finger zeigen überaus bemerkenswert fand. Dass MANNI es verdient hatte, is' eh keine Frasge.

    • Benutzer-Avatarbild

      Bdn130671 -

      Ach, die Süd ist viel sensibler als viele glauben. Und deshalb auch verletzlicher und das führt halt manchmal zu Überreaktionen.

  • Benutzer-Avatarbild

    eberswalder2.0 -

    Daumen hoch!!! machst du jetzt nach jeden Spiel ein Blog?

    • Benutzer-Avatarbild

      Bdn130671 -

      Danke. Naja, ich hoffe nicht, dass ich mich jetzt jedes Spiel aufregen muss ... schaun mer mal ...